Wie berechne ich die benötigte Batteriekapazität meines Wohnmobils/Wohnwagens/Campervans?

Aktualisiert: 28. Aug 2020

Um den Bedarf an Batteriekapazität zu berechnen gehen wir wie folgt vor:


- Alle elektrischen Verbraucher, die im Fahrzeug betrieben werden sollen, mit der jeweiligen Leistung in Watt (W) einzeln aufführen


- Die durchschnittliche tägliche Nutzungsdauer der Verbraucher in Stunden (h) mit den Leistungswerten (W) der einzelnen Verbraucher multiplizieren


- Die Summe der Ergebnisse ergibt den durchschnittlichen täglichen Leistungsbedarf in Wattstunden (Wh) ohne Leistungsreserven


- Den berechneten Leistungsbedarf ergänzen wir zusätzlich mit 10-30 % Leistungsreserve, um Verluste zu kompensieren


- Jetzt teilen wir den ermittelten Leistungsbedarf (Wh) durch die Batteriespannung (V) und erhalten einen Wert in Amperestunden (Ah)


- Da die Batterie (Blei-Säure/GEL/Fließ) nur bis zu 50 % entladen werden sollte, muss man dieses Ergebnis mit 2 multiplizieren



Ein Rechenbeispiel soll dies verdeutlichen:




504 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen