Nachrüstung und Einbau einer Standheizung für Wohnwagen, Wohnmobil, Wohnkabine & Van

 

​VORTEILE EINER STANDHEIZUNG

  • Heizen des Fahrzeuginnenraumes bei kalten Außentemperaturen

 

  • Erhitzen von Wasser zum Duschen oder Abspülen (in Kombination mit einem Boiler)

 

  • Reisen im Winter oder in kälteren Urlaubsregionen möglich

  • Bei Frost sorgt die Standheizung für eisfreie Scheiben

Das ganze Jahr, in jeglichen Ländern mit dem Camper unterwegs sein können – ein Traum?

Nein! Keineswegs. Mit deiner fest verbauten Standheizung sind deine Reisepläne nicht länger abhängig vom Wetter oder von Landstromquellen. Selbst in eisigen Wintermonaten oder in kalten Urlaubsregionen garantiert immer deine individuell bestimmte Wohlfühltemperatur. Für einen angenehmen Start in den Tag, gemütliche Ruhe- oder Lesestunden, einen entspannten Abend und natürlich ruhige Nächte im Warmen. Hol dir durch eine Standheizung die Unabhängigkeit bei deinem Campingurlaub, die du dir schon immer gewünscht hast.

 
340ffa97-c444-4513-b16d-5419be87e334.JPG
Autotherm Planar 2D.jpg

Air 2 D

Autotherm Planar 44D.jpg

Air 4D

Bilder wurden von der Firma Autoterm24 zur Verfügung gestellt

Dieselstandheizung Autoterm Air 2D / Air 4D
(ehemalig vertrieben unter Planar 2D / Planar 4D)

Die kostengünstige und bewährte Möglichkeit, um den Innenraum deines Wohnmobils / Wohnwagen / Van oder deiner Wohnkabine zu erwärmen.

Die Dieselstandheizung verbrennt den Kraftstoff und erzeugt in diesem Verbrennungsprozess warme Luft. Diese wird durch die Ausströmer in deinen Camper geblasen und der Innenraum heizt sich auf. Der benötigte Diesel kann direkt aus dem Fahrzeugtank oder einem Zusatztank entnommen werden. Zusätzlich zum Kraftstoff benötigt die Heizung für den Betrieb (Antrieb der Dieselpumpe) etwas Strom.

In Kombination mit einem Warmwasserboiler (z.B. der Truma TT2 oder der Elgena Nautic Luft) kann die Dieselstandheizung auch zum Erwärmen von Wasser genutzt werden. Die Warmwasserthermen sind in verschiedenen Größen erhältlich (5l, 6l oder 10 l). Diese nutzt die warme Heizungsluft, um das Wasser im inneren der Therme zu erwärmen – dadurch bekommt die warme Heizungsluft eine weitere Verwendung und kann sehr effizient genutzt werden.

In eben dieser Therme kann auch ein zusätzliches Heizelement verbaut sein, dadurch kann sie auch (im Sommer) genutzt werden, ohne die Heizung nutzen zu müssen.

Dadurch kannst du wann immer und wo immer du willst mit angenehm temperiertem Wasser duschen, Haare waschen oder dein Geschirr spülen. Der Vorteil einer Dieselheizung im Wohnmobil ist die Unabhängigkeit von Gas, die gute Heizleistung und die unkomplizierte Nachfuhr an Treibstoff in jedem Land.

Wir verbauen sehr gerne die Standheizungen von Autoterm, da diese sehr robust gebaut und eher wartungsarm sind. Außerdem können sie auch mit Kraftstoff niedrigerer Qualität (die Normwerte für Kraftstoffe fallen in anderen Ländern z.T. etwas anders aus, als in Deutschland) sehr gute Heizleistungen erzielen.

 

Da der Betrieb einer Dieselpumpe nicht geräuschlos von statten geht, empfiehlt es sich im Einbaubereich zu dämmen. Dadurch kann die Geräuschkulisse stark minimiert werden und stört die eigene nächtliche Ruhe nicht.

Falls Ihnen die Kraftstoffentnahme aus dem Fahrzeugtank Unwohlsein bereitet: bei dem Einbau des Tank-Entnehmers, wird darauf geachtet, dass dieser nur bis zu einem gewissen Grad Diesel entnehmen kann. Dadurch bleibt noch ausreichend Kraftstoff im Tank, um weiter fahren zu können.

 
Foto 15.01.21, 23 42 03.jpg

Die Truma Combi ist der Standard der Reisemobilbranche und somit in den meisten Campern mit vollwertigem Wasserkreislauf bereits fest verbaut. Sie ist das Mittel der Wahl, um gleichzeitig Luft und Brauchwasser zu erwärmen. Da dieses Gerät die Funktion eines Boilers übernimmt, ist kein weiterer Einbau eines solchen Gerätes notwendig. Dadurch sparst du dir etwas Platz in deinem Reisefahrzeug.

 

Das Kombinationsgerät gibt es in verschiedenen Varianten: entweder wird dieses über Gas- oder aber über Dieselverbrennung betrieben.

Auf dem Markt sind auch bereits Hybridvarianten mit elektrischem Zusatzheizer zu finden. Falls eine feste Stromquelle zur Verfügung steht oder das eigene autarke Energiekonzept dafür ausgelegt ist, könnte dich diese Variante möglicherweise interessieren.

Kombinationsgerät Truma Combi

 
warmduscher_kit_planar_2d-800x800 Autotherm.jpg

Darstellung wurde von der Firma Autoterm24 zur Verfügung gestellt

Das sogenannte "Warmduscher-Kit"

In der Campervan- oder Minicamperszene ist dieser Name bereits bekannt und wird von verschiedenen Anbietern bereits als Set angeboten. Doch was verbirgt sich hinter diesen Kit’s?

Eigentlich ist die Funktionsweise simpel: Das kalte Wasser wird in deinen Warmwasserboiler / deine Therme gepumpt, diese wird an einem der Ausströmer deiner Standheizung angeschlossen. Durch die warme Luft, die nun durch die Warmwassertherme geleitet wird, erwärmt sich das Wasser und kann zum Duschen, abspülen etc. genutzt werden.

Der eigentliche Clou an dieser ganzen Sache: die warme Luft, die durch den Boiler verläuft, ist nicht verloren. Nein – sie ist zwar minimal weniger warm als zuvor, wird aber dennoch durch einen weiteren Ausströmer in den Innenraum deines Fahrzeuges geleitet und erfüllt dadurch noch weiter ihre Heizfunktion. Dieses System ist höchst effektiv, da die aufgeheizte Luft zwei Funktionen gleichzeitig erfüllt.

Eine weitere super Funktion ist die Warmwassererzeugung mit Strom. Dabei bietet sich das Aufheizen während der Fahrt an, somit wird das Wasser mit dem Strom der Lichtmaschine erhitzt und du musst keine der eigenen Stromreserven dafür aufbrauchen. Nach ca. 30 – 60 min (je nach Boiler Größe und Wunsch der Wassertemperatur) kannst du direkt nach der Ankunft eine heiße Dusche genießen.

 
b828c56a-4c57-414d-b0a8-f13a8614b73e.JPG

Montage der Standheizung

Bevor du dich für eine Standheizung entscheidest, musst du dir zunächst mal Gedanken darüber machen wohin du Reisen möchtest und die Größe des zu heizenden Raumes definieren.

Durch diese Angaben können wir uns in einem Beratungsgespräch ein Bild über deinen Bedarf machen und können dich professionell zur Wahl deiner Standheizung beraten. Dadurch kannst du dir einige Enttäuschungen und z.T. auch viel Geld sparen, da wir dich individuell auf deine Bedürfnisse beraten und dir nicht prinzipiell das „teuerste“ Gerät empfehlen werden.

 

Gemeinsam überlegen wir, an welcher Stelle die Standheizung am Meisten Sinn ergibt, sodass die Leitungen für die Ausströmer möglichst kurze Wege zurücklegen und du die warme Luft genau dort erhältst, wo du sie auch wirklich brauchst. Außerdem vermeiden wir lange Leitungen zu dem angezapften Kraftstofftank an ihrem Fahrzeugunterboden, daher sollte sich die Standheizung auch in der Nähe eben dieses Tankes befinden.

 

Der eigentliche Einbau der Dieselstandheizung:

 

Der Einbau erfolgt durch unsere fachkundige Hand. Alle benötigten Löcher im Fahrzeugboden werden wieder professionell abgedichtet, sodass durch diese keine Feuchtigkeit in das Fahrzeuginnere gelangen kann.

Es wird ein Stück des Unterbodens ausgesägt und entfernt. Der Auspuff der Standheizung wird durch eines der oben erwähnten Löcher nach außen verlegt. Zum Schluss wird die Dieselstandheizung an das Bordnetz des Fahrzeuges angeschlossen. Um Energieverluste zu vermeiden, achten wir beim Einbau deiner Standheizung und der Warmwassertherme darauf, dass diese möglichst nah beieinander montiert werden.

 

Bei Abholung wirst du genau über die Funktionsweise und die Handhabung deiner Heizung aufgeklärt, denn: nur wer seine Heizung und die Anwendung richtig kennt, hat es dann im Nutzungsfall auch wirklich wohlig warm.

 

Achtung: Falls du dir eine Warmwassertherme in deinem Wohnmobil / Wohnwagen / Campervan oder deiner Wohnkabine verbaut hast: achte darauf deinen Boiler in kalten Jahreszeiten – bei Nichtbenutzung – immer vollständig zu entleeren. Dadurch kannst du Frostschäden und damit verbundene Folgeschäden vermeiden.

81474ec8-6fad-46ba-b8d4-b8e0dedd2eb7.JPG

Ein Winterausflug macht doch erst dann so richtig Spaß, wenn man es in seinem Reisefahrzeug auch so richtig schön kuschelig und gemütlich warm hat. Bei einer Reise durch verschiedene Länder bietet gerade die Dieselheizung den Vorteil, dass der Treibstoff überall unkompliziert zugänglich ist. Wer hat das nicht schon gemacht? Unterschiedlich genormte Gasflaschen aus verschiedenen Ländern über längere Zeit mit herumgefahren, weil man sie im aktuellen Reiseland nicht wieder abgeben kann. Im blödesten Falle muss man diese sogar bis nach Hause mitnehmen, weil man nicht mehr durch das Land reist, in dem man die Gasflasche besorgt hat. Das raubt nicht nur Nerven, sondern auch Platz, Gewichtskapazitäten und natürlich auch das „verlorene“ Pfandgeld. Du merkst Auslandsreisen werden durch die Dieselstandheizung um ein Vielfaches bequemer. Ein weiterer Vorteil eine solche Heizung in seinem Wohnmobil / Wohnwagen / Campervan / seiner Wohnkabine einzubauen ist, dass die Heizung auch problemlos während der Fahrt betrieben werden kann.

Auch der Komfort von warmem Wasser, wann immer du willst, ist nicht weiter nur ein Wunsch, sondern ist durch uns realisierbar.

Du merkst: weder Kälte noch das Wetter in deinem favorisierten Reiseziel kann dich jetzt noch stoppen. Ein Knopfdruck und dein Reisemobil wärmt sich auf deine eingestellte Raumtemperatur auf.

 

 

Wärme auf Knopfdruck? – Vereinbare jetzt einen Termin!

1BD084A1-B65D-4F9E-9B5F-31D00AA33E6B_edited.jpg

Bei einem soliden Beratungsgespräch in unserer Werkstatt in Kist bei Würzburg oder auch online via Skype können wir uns ein umfassendes Bild über deine  Wünsche beim Campen und deinen geplanten Urlaubsdestinationen machen.

Gemeinsam überprüfen überprüfen wir welche Komponenten für deine Planung unbedingt notwendig sind. Dies kann dir nicht nur viel Geld sondern vor allem auch einige Enttäuschungen ersparen.

Außerdem nehmen wir uns bei Fahrzeugabholung Zeit, um dich in deine neuen Heizelemente einzuführen. In dieser Einführung lernst du die Möglichkeiten deines Konzept kennen und kannst sie bereits bei deinem nächsten Ausflug mit deinem Kastenwagen, Wohnmobil, Wohnwagen, Campervan oder deiner Wohnkabine umfassend ausnutzen.

Denn eins ist klar: selbst das Beste Konzept und die teuersten Komponenten sind sinnlos, wenn der Besitzer diese am Ende nicht richtig bedienen kann.

Außerdem kannst du dich jederzeit (während unserer Öffnungszeiten) gerne bei uns melden, falls du im Urlaub auf Komplikationen stoßen solltest oder dir in der Bedienung deiner Heizung nicht mehr sicher sein solltest. Wir helfen dir auch telefonisch gerne und du kannst während deiner freien Tage ausgiebig den neuen Komfort deines Reisemobils genießen.

 

Das Beratungsgespräch kann aber auch ganz anders verlaufen. Vielleicht merkst du plötzlich: oh, ich glaube im Urlaub benötige ich den Luxus, den ich zuhause genieße, doch nicht. Das wäre sicher nicht das erste Beratungsgespräch, in dem wir feststellen, dass die ausgewählten Komponenten oder das favorisierte Konzept unserer Kunden für deren tatsächlichen Bedarf überdimensioniert sind oder von ihnen ausgesuchte Bauteile gar nicht benötigt werden. In diesem Falle kannst du dir sicher sein, dass wir dich ehrlich beraten. Denn uns ist eine stabile Basis unsere Kundenbeziehung wichtig, um auch deine Camperwerkstatt des Vertrauens zu werden. Also zögere nicht länger und besuche uns in Kist bei Würzburg, gleich in der Nähe der Autobahnausfahrten A3, A81 oder auch über die Bundesstraße B 27 erreichbar.

 

Wenn du Tipps zum Thema Standheizung suchst, lies dazu gerne auf unserem Blog folgende Artikel:
 

Oder folge uns auf unserem Instagram Kanal